Rahmenvertrag
Anlage 1
Anlage 2
Steuerberater gehören mit ihren Kanzleien zu der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) als gesetzlichem Unfallversicherungsträger. 
Zum 1. Oktober 2004 müssen  a l l e  Steuerberater die Bestellung eines Betriebsarztes und einer Sicherheitsfachkraft nachweisen können.

Der Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V.  in Münster hat mit der AMZ Telgte GmbH, Zentrum für Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik im Februar 2004 ein Rahmenabkommen über den Arbeits- und Gesundheitsschutz abgeschlossen. 
Alle im Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V. organisierten Steuerberater können diesem Rahmenabkommen beitreten und kommen dann in den Genuß der kompletten und umfassenden Betreuungs- und Beratungskompetenz der AMZ Telgte GmbH und würden damit alle auf diesem Sektor geforderten gesetzlichen Anforderungen erfüllen. 

Das Rahmenabkommen ist auf den folgenden Seiten einzusehen. Es kann als PDF-Datei als download auch heruntergeladen werden. 

Spezielle Seiten sind dann nur noch mit einem Password zugänglich. Dieses erhalten Mitglieder des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V. durch Anfrage in der Geschäftsstelle Münster.